»Nur wer Nutzen und Notwendigkeit des Wandels versteht, kann ihn nachhaltig umsetzen.«

Der Wandel von der Herstellung zum Produktionsmanagement

Die Buchherstellung ist kein Handwerk mehr. Um Ziel­gruppen- und Spar­potenziale in einer schnell­lebigen „Multi-Channel“-Welt auszuschöpfen, müssen Hersteller integriert und quasi industriell denken und planen. Was heißt das konkret?

Erfahren Sie mehr »

Handlungsfähig bleiben in der Beschaffungskrise

Die Material­beschaffung für die Buch­fertigung wird immer schwieriger. Was jetzt zu tun ist, um kurz­fristig gegenzusteuern – und was perspektivisch ratsam ist.

Erfahren Sie mehr »

Beschaffungskrise: Wo es kritisch werden kann

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Ukraine-Kriegs werden erst sukzessive sichtbar. Markus Wilhelm schätzt im Buchreport-Interview die Folgen für Verlage und deren Einkauf, vor allem von Papier, ein.

Erfahren Sie mehr »

So geht krisenfeste Material-Beschaffung

Materialknappheit und Preissteigerungen stellen Verlage vor große Herausforderungen. Diese als strategische Managementaufgabe zu sehen und mit Professionalität und Kreativität zu meistern – das schlägt Markus Wilhelm vor.

Erfahren Sie mehr »

Nachhaltige Seiten aufschlagen. Jetzt.

Nachhaltigkeit ist die große Herausforderung der aktuellen Dekade. Wo die Branche steht, was ihre Akteure antreibt und wo es anzusetzen gilt, lesen Sie bei buchreport.de unter anderem im Interview mit unserem Experten Olaf Deconinck.

Erfahren Sie mehr »

Das Budget-Fass jetzt nochmal aufmachen

Ist Ihre Budgetplanung 2022 schon längst erledigt? Gut, dann holen Sie das Thema gleich nochmal auf den Tisch. – Das schmerzt? Tun Sie es trotzdem! Denn gerade angesichts der aktuellen Herausforderungen ist es ratsam, die Planung jetzt erneut kritisch zu hinterfragen und mit gezielten Maßnahmen den Erfolg zu steuern.

Erfahren Sie mehr »

B2B-Talks zu Nachhaltigkeit und künstlicher Intelligenz

Auch dieses Jahr war Publisher Consultants wieder mit B2B-Talks im kuratierten Fach­programm der Frankfurter Buchmesse vertreten. Die Veranstaltungen zu Nach­haltigkeit und künstlicher Intelligenz können Sie hier als Aufzeichnung ansehen.

Erfahren Sie mehr »

Beschaffungshindernisse auf allen Ebenen

Die Lage in der Buch­herstellung? Ob Papiere und Pappen, Klebstoffe oder Farben und Pigmente: Betroffen von Knappheit und Preissteigerungen sind diverse Rohstoffe, Vorprodukte und Halb­fabrikate. Höhere Preise, Liefer­engpässe und die Logistik bereiten anhaltend Sorgen.

Erfahren Sie mehr »

Die Beschaffungskrise ist nur ganzheitlich lösbar

Spätestens seitdem der SPIEGEL in seinem News Briefing vom 16. September titelte „Wird Papier das neue Gold?«, haben das Thema Beschaffung und die »Papierkrise« ihren Weg in die breite öffentliche Wahr­nehmung gefunden. Was anfangs nur ein corona­bedingter Engpass war, wirft jetzt die Frage auf, inwieweit die Beschaffung auch ganz grund­sätzlich neu gedacht werden muss.

Erfahren Sie mehr »

Die richtige Strategie für nachhaltiges Handeln

Nachhaltigkeit ist Teil eines ganzheitlichen Ansatzes der Corporate Social Responsibility, mit einem Zusammenspiel aus Umwelt, Wirtschaft und Sozialem. Wie Unternehmen Nachhaltigkeit bei sich implementieren können, erklärt Olaf Deconick im buchreport-Interview.

Erfahren Sie mehr »

Beschaffung: Wie Verlage auf die verschärfte Lage reagieren können

Rohstoffmangel, stockender Transport und Kosten­explosion: Bei den Verlagen ist die Beschaffung in den Fokus gerückt. Was können Sie tun, um kurz­fristig gegen­zusteuern, und was sollten Sie sich perspektivisch vornehmen?

Erfahren Sie mehr »

Sofortmaßnahmen für schnelle Funktionsfähigkeit und Stabilität

Der erzwungene Wandel durch die Coronakrise ist Herausforderung wie auch Chance für Verlage. Viele bisher teils unbeliebte Themen wurden jetzt sehr schnell umgesetzt. Diese Kreativität gilt es zu nutzen, um mit dem richtigen Krisenmanagement kurzfristig die Stabilität zu sichern.

Erfahren Sie mehr »

Risikomanagement in Verlagen

Wie machen Sie mit prag­matischen Lösungen Ihr Unter­nehmen resilienter? Wie Risiko­manage­ment in der Praxis funktionieren kann, zeigen wir beispiel­haft an einigen mög­lichen Risiken, den ent­sprechen­den strate­gischen Not­wendig­keiten und alltags­orientierten, nutz­wertigen Lösungs­ansätzen.

Erfahren Sie mehr »

Im Einkauf kein Einsparpotenzial mehr verschenken

In vielen Bereichen der Material­wirtschaft und der sonstigen Beschaffung kann von stabilen Preisen nur geträumt werden. Was ist zu tun? Anhand von konkreten Bei­spielen wird auf­gezeigt, welch große Hebel möglich sind, wenn Einkauf durch erfahrene Ein­käufer erfolgt.

Erfahren Sie mehr »

Richtig kalkulieren, den Blindflug stoppen

Die Kalkulation gehört zum grund­legenden Handwerks­zeug eines Verlags. Schließlich trägt sie erheblich zur Titel­entscheidung und zur Programm­strategie bei, indem sie zu jedem Zeit­punkt verlässliche und belastbare Daten liefert. Wie glückt die richtige Kalkulation?

Erfahren Sie mehr »

Gestärkt aus der Krise kommen, nachhaltig resilient werden

Die Coronakrise hat fast alle Unternehmen völlig unvorbereitet getroffen. Im Hauruck-Verfahren mussten Maßnahmen realisiert werden, um schnell für Stabilität zu sorgen. Zugleich erleben viele Verlage diese Zeit aber auch als überaus produktive Phase, die von einer bemerkenswerten Kreativität geprägt ist.

Erfahren Sie mehr »

Die Verlagsagenda 2021 in und nach der Coronakrise

Verlagsmanager:innen müssen Prognosen machen und zugleich flexibel auf tief­greifende Verän­derungen reagieren können. Dies gelingt besser, wenn grund­legende Trends berück­sichtigt werden. Die Not­wendig­keit zur Flexi­bi­li­sierung, Digital­isierung und Nach­haltigkeit wird die Verlage auch in Zukunft begleiten.

Erfahren Sie mehr »

Outsourcing: Früher Kostensenkung, heute Strategie

Outsourcing war lange Zeit nur Thema, wenn es um Kosten­senkung ging. Die Corona­krise hat die strategische Kompo­nente in den Fokus gerückt: Out­sourcing ist ein guter Weg zur Resilienz, und Verlage sollten sich deshalb heute mehr denn je die Frage stellen, ob Out­sourcing eine Lösung sein kann.

Erfahren Sie mehr »

Strategischer Einkauf: Nutzen Sie die Potenziale!

Angesichts von Preissteigerungen und Beschaffungsengpässen ist es mehr als ratsam, die Einkaufspolitik auf den Prüfstand zu stellen. Denn hier verschenken viele Medienunternehmen, die immer noch rein operativ einkaufen, große Potenziale. Wie geht aber strategische Beschaffung? Teil 1 der Serie »Strategische Beschaffung im Verlag« auf buchreport.de.

Erfahren Sie mehr »

Die Herstellung der Zukunft

Produktionsleiter:innen großer Verlage wurden befragt, wie sich die wandeln­den Geschäfts­modelle, Techno­logien und Anfor­derungen auf ihre Orga­ni­sation aus­wir­ken. Die Antworten zeigen den Ver­än­derungs­druck sowie das Spannungs­ver­hältnis zwischen Hand­werk und modernem Prozess­manage­ment.

Erfahren Sie mehr »

Eine bessere Klimabilanz muss unser aller Ziel sein

Die Bedeutung der Nach­haltigkeit wächst im Bewusst­sein der Verbraucher:innen. Wie richten Verlage ihre Ange­bote am wirk­sams­ten auf dieses Bedürf­nis aus? Antonia Bürger, Geschäfts­führerin des Knesebeck Verlags, und Markus Wilhelm sprechen über Nach­haltig­keits­initiativen im Verlag.

Erfahren Sie mehr »

Die Verlags-Agenda 2020

Was wird das neue Jahr den Verlagen an Chancen und Herausforderungen bringen? Die Publisher Consultants blicken nach vorn, beleuchten fünf wichtige Trends und empfehlen zukunftsfähige Maßnahmen.

Erfahren Sie mehr »