IT-Strategien entwickeln und in notwendige Maßnahmen übersetzen

Bei der Neuausrichtung der Systemlandschaft setzen wir auf die Entwicklung einer zukunftsweisenden IT-Strategie, um die notwendigen Maßnahmen für eine Implementierung von benötigten Technologien abzuleiten.

Frank Ladd, Günter Pietzka

Case Study: Entwicklung einer IT-Strategie

Die Ausgangssituation

Die Systemlösungen des Hauses werden immer wieder umgangen oder durch Insellösungen ersetzt. Eine Durchgängigkeit oder ein Zusammenwirken der Systeme ist häufig nicht gegeben.

Der Verlag geht davon aus, dass die IT-Infrastruktur, die installierten Softwarelösungen, die internen Abläufe und auch der Wissensstand der Mitarbeitenden nicht den aktuellen Möglichkeiten und Anforderungen entsprechen.

Zudem soll die Systemarchitektur (Infrastruktur, Software) in die Lage versetzt werden, den veränderten Anforderungen an die Entwicklung neuer Produkte und die Nutzung digitaler Prozesse zu genügen.

Gesucht wird eine professionelle und objektive Begleitung für die Entwicklung einer IT-Strategie und für die Definition einer Systemlandschaft mit anschließender Implementierung der benötigten Technologien. Die resultierenden Veränderungen in den Organisationsstrukturen und der Geschäftsabläufe werden dabei berücksichtigt.

Die Projektvorgaben und Ziele

Der Verlag wünscht zum einen eine Systemarchitektur, die den aktuellen Bedarf befriedigt, aber auch flexibel genug ist, um bei künftigen Anforderungen nicht in Frage gestellt zu werden.

Darüber hinaus soll die Systemlandschaft so beschaffen sein, dass die Mitarbeiter sich ihren Kernaufgaben widmen können und nicht durch anspruchsvolle Technik davon abgehalten werden.

Unsere Beratung soll dabei unterstützen, die Voraussetzungen für die erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsweisenden IT-Strategie zu schaffen und damit nachweislich wirtschaftliche Potentiale und Effizienz bei den internen und externen Abläufen auszuschöpfen. Entsprechend sollen auch die Entwicklungs- und Handlungsfelder des Verlags beschrieben und die resultierenden notwendigen Maßnahmen für die erfolgreiche Umsetzung der IT-Strategie entwickelt werden.

Unsere Lösung
  • Aufbau oder Anpassung der vorhandenen IT-Strategie
  • Schließen von identifizierten Lücken in der IT-Strategie und Ergänzung von konkreten Zielen auf Basis der festgelegten Unternehmensziele in der Unternehmensstrategie
  • Bewertung von Stärken und Schwächen der aktuellen IT-Landschaft des Verlags mit Bezug auf die Erreichung der aktuellen Unternehmensziele
  • Begutachtung und Bewertung vorhandener IT-Vorhaben

  • Ableitung eines priorisierten Maßnahmenkatalogs für die erfolgreiche Umsetzung der IT-Strategie, wie die ...

  • neutrale Steuerung von IT-Auswahlprozessen
  • Planung und Optimierung von System-Einführungsprojekten als externe Projektleitung oder -unterstützung
  • Steuerung von Dienstleistern, Integratoren und Systemherstellern als externe Projektleitung  oder -unterstützung
  • Etablierung eines IT-Anforderungsmanagements

Mit Abschluss der Beratung sind die Entwicklungs- und Handlungsfelder des Verlags beschrieben und die resultierenden notwendigen Maßnahmen für die erfolgreiche Umsetzung der IT-Strategie sind erarbeitet.

Unser Beratungsangebot

Nach oben