Wie man die Vermarktung auf den Prüfstand stellt und neue Chancen für Marketing und Vertrieb nutzt

28.05.2020

Die Anzeichen für ein Ende der Corona-Krise mehren sich. Doch was folgt? Ein Zurück zum Gewohnten? Oder nehmen wir die Impulse auf, die sie uns versetzt hat? Besonders stellt sich diese Frage bei der Vermarktung. Denn Corona zeigt, wie kritisch Störungen hier für Verlage werden.

Auf den Prüfstand gehören daher alle Vertriebs- und Marketing-Maßnahmen und ihr Zusammenspiel, ja sogar das Zusammenspiel zwischen Vermarktung und Produktentwicklung. Wie dies konkret getan werden kann, zeigt die Marketingberaterin Theresa Bolkart im Channel Produktion & Prozesse auf buchreport.de.

Zum Artikel: buchreport.de, Mai 2020

Zurück

Nach oben