News

Das 11. Forum Verlagsherstellung 2015 war ein großer Erfolg. Weit über 600 Besucher stellten das Interesse an der internationalen Plattform und ihren Stellenwert unter Beweis, alle 12 Panels rund um Strategie, Prozesse, Produktion und Design fanden sehr großen Anklang. Besonders gefragt waren die Panels am Donnerstag, dem 15. Oktober. Das große Interesse an Themen wie

weiterlesen →

Bei seinem 10. Jubiläum hat das Forum Verlagsherstellung auf der Buchmesse im letzten Jahr erneut seine Bedeutung als internationale Plattform bewiesen und gezeigt, dass der Austausch unter Kollegen, Fach- und Führungskräften gefragter ist denn je. Markus Wilhelm, der 2014 die Leitung der Veranstaltung übernommen hat, plant auch für dieses Jahr wieder interessante Panels, die Branchentrends

weiterlesen →

In der neuesten Ausgabe von buchreport.spezial 2015 „Management & Produktion“ hält Markus Wilhelm in seinem Fachbeitrag ein Plädoyer für klar definierte Beschaffungsprozesse und gegen den „wilden“ Einkauf. Er zeigt typische Fehler und Stolperfallen auf und vermittelt effektive Lösungsansätze für mehr Erfolg im Verlag. Zwei Fallstudien und Praxistipps für den Mittelstand runden den lesenswerten Fachbeitrag ab.

weiterlesen →

Ungenutztes Potenzial im Einkaufsmanagement – das Thema hat Brisanz. Der buchreport.spezial 2014 geht darauf in der druckfrischen Ausgabe von „Herstellung & Management“ mit einem Fachbeitrag von Markus Wilhelm ein. Dabei kommen auch überraschende, zum Teil sogar beunruhigende Ergebnisse einer brandaktuellen Umfrage zum Einkaufsverhalten in Buchverlagen zur Sprache. Sie machen deutlich, dass viele Verlage ihre Chancen

weiterlesen →

Verlage stehen heute vor völlig veränderten Herausforderungen, auch bei Einkauf und Beschaffung. Gewinnen werden künftig Verlage, die in der Lage sind, Kosten und Zeit zu sparen, um Produkte schnell und günstig auf den Markt zu bringen – strategischer Einkauf ist also angesagt. Doch: Wo steht der Einkauf heute eigentlich? Funktioniert er zentral oder dezentral, operativ

weiterlesen →

Die Produktvielfalt der Kinder- und Jugendbuchverlage ist groß: Sie reicht vom einfachen Taschenbuch über vierfarbige Titel mit aufwendigen Zusatzeffekten wie Sound, Pop-up oder Touch-and-Feel Parts bis hin zu E-Books und Apps. Entsprechend vielfältig ist auch die Bandbreite der Herausforderungen, die Einkauf und Herstellung meistern müssen. Lesen Sie in unserem buchreport.spezial Beitrag (Kinder & Jugend, Seite

weiterlesen →